Über Siesta Consulting

Siesta Consulting berichtet und berät Menschen, Organisationen und Volkswirtschaften zur Wichtigkeit des Themas Schlaf und Powernapping und setzt Modelle gemeinsam mit ihnen um. Der Fokus liegt auf Erholungsphasen zur Mittagszeit und seinen Effekten auf den Menschen und die Organisation – den Wirkungen von Powernapping.

Unsere Geschichte

Seit 2001 berät Siesta Consulting Organisationen, wie die Implementierung von Powernappingkonzepten und Erholungsmodellen stattfinden kann und beobachtet, forscht und veröffentlicht zum Thema Schlaf und Powernapping.

2001
2003
2005
2006
2019
2020
Aktuell

Gründung

Mario gründet im Jänner die Siesta Consulting und startet Recherche und Forschung zu Powernapping und Schlaf allgemein. Mitte des Jahres findet ein erster Impulsvortrag auf der Wirtschaftsuniversität Wien (WU) statt.

Erste Schritte

Zahlreiche Zeitungsartikel, Fernsehauftritte und Interviews für Radiosender machen den Begriff „Powernapping“ im deutschsprachigen Raum bekannt.

Erste Erfolge

Viele Institutionen sind durch Impulsveranstaltungen von Mario „aufgeweckt“ worden. Mario widmet sich verstärkt seiner Haupttätigkeit als Projektleiter bei EUCUSA.

Neue Webseite

Die Siesta-Website wird überarbeitet und bietet einen Fundus an Informationen. Immer wieder werden JournalistInnen und StudentInnen bei der Aufbereitung von „Powernapping-Themen“ unterstützt.

Neue Kontakte

Sebastian betrachtet in seiner Masterarbeit an der WU aus einer betriebswirtschaftlichen und Innovationsperspektive das Thema Powernapping und Schlaf und stößt dabei auf Siesta Consulting.

Neue Impulse

Sebastian und Mario beschließen einen neuen starken Impuls zum Thema Powernapping zu setzen. Grund dafür sind die neuen Erkenntnisse aus der wissenschaftlichen Arbeit Sebastians, die Nachhaltigkeitsdebatte und die Einsicht der stetig stärker werdenden Verknappung von Schlaf und Erholung in „modernen“ Gesellschaften.

Neues

Die COVID-19 bedingte Ausnahmesituation, die Drucksituation vieler Menschen in dieser Zeit (u.a. auch im Homeoffice) sind weitere Triebfedern für eine rasche Umsetzung des Konzepts. Dabei entstehen eine neue Homepage und Angebote für die Gesellschaft.

2001: Gründung

Mario gründet im Jänner die Siesta Consulting und startet Recherche und Forschung zu Powernapping und Schlaf allgemein. Mitte des Jahres findet ein erster Impulsvortrag auf der Wirtschaftsuniversität Wien (WU) statt.

2003: Erste Schritte

Zahlreiche Zeitungsartikel, Fernsehauftritte und Interviews für Radiosender machen den Begriff „Powernapping“ im deutschsprachigen Raum bekannt.

2005: Erste Erfolge

Viele Institutionen sind durch Impulsveranstaltungen von Mario „aufgeweckt“ worden. Mario widmet sich verstärkt seiner Haupttätigkeit als Projektleiter bei EUCUSA.

2006: Neue Webseite

Die Siesta-Website wird überarbeitet und bietet einen Fundus an Informationen. Immer wieder werden JournalistInnen und StudentInnen bei der Aufbereitung von „Powernapping-Themen“ unterstützt.

2019: Neue Kontakte

Sebastian betrachtet in seiner Masterarbeit an der WU aus einer betriebswirtschaftlichen und Innovationsperspektive das Thema Powernapping und Schlaf und stößt dabei auf Siesta Consulting.

2020: Neue Impulse

Sebastian und Mario beschließen einen neuen starken Impuls zum Thema Powernapping zu setzen. Grund dafür sind die neuen Erkenntnisse aus der wissenschaftlichen Arbeit Sebastians, die Nachhaltigkeitsdebatte und die Einsicht der stetig stärker werdenden Verknappung von Schlaf und Erholung in „modernen“ Gesellschaften.

Aktuell: Neues

Die COVID-19 bedingte Ausnahmesituation, die Drucksituation vieler Menschen in dieser Zeit (u.a. auch im Homeoffice) sind weitere Triebfedern für eine rasche Umsetzung des Konzepts. Dabei entstehen eine neue Homepage und Angebote für die Gesellschaft.

Powernapping in Homeoffice-Settings

Mit dem Schlaf ist es wie mit der Gesundheit: solange keine Auswirkung von Schlafmangel spürbar ist, ist sowieso alles OK. Erst...

Erfolgsfaktor Powernapping

Es ist allen Menschen bewusst: Müdigkeit beeinträchtigt die Leistungsfähigkeit. Und es ist ebenso klar, dass wir etwa ein Drittel unseres Lebens schlafend verbringen(sollten)...

Powernap your way to productivity, well-being and creativity

Be frank about it: have you ever felt tired at work? Especially in the afternoon, after the post-lunch fatigue kicks in, millions of people...

Wer nicht schläft, der nicht gewinnt

Mehr als 60 Prozent der Spitzenpolitiker sind häufig unausgeschlafen, beinahe ein Drittel schläft weniger als sechs Stunden pro Tag. Wenn das Zahlen wären...

Wollen Sie mehr erfahren?

JA!