Wenn Sie auch zu den Befürwortern des leistungsfördernden Mittagsschalfs gehören, schreiben Sie mir eine Nachricht!

Mut zum Schlafen

Nur wenige haben den Mut zu schlafen, wann sie müde sind. Die meisten schlafen, wenn man es von ihnen erwartet.
Theodor Fontane (1819 - 1898)

Der Business Elmayer

..."Finden Sie aber vorsichtig heraus, ob diese Form der Entspannung in Ihrem Büro erlaubt ist. Wenn es noch nicht üblich ist und Sie diese Regeneration aber brauchen, versuchen Sie Ihre Vorgesetzten und Mitarbeiter über die positiven Auswirkungen aufzuklären."

"Der Business Elmayer" bei Amazon

Der Business Elmayer

Sekundenschlaf am Steuer: Eye-Tracker warnt

Ilmenau (pte/13.10.2010/06:00) - Sekundenschlaf am Steuer ist lebensgefährlich. Daher sagen Forscher am Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT http://www.idmt.fraunhofer.de/ den unfreiwilligen Kurzschläfchen mit einem Assistenzsystem den Kampf an. Ihr Eye-Tracker beobachtet dazu die Augenbewegungen des Fahrers. Bleiben die Lider zu lange geschlossen, löst das System einen entsprechenden Alarm aus.

"Der Sekundenschlaf ist nur ein Beispiel. Unser System kann als erstes weltweit die Blickrichtung in Echtzeit ermitteln, ohne eine spezielle Kalibrierung zu erfordern", betont Peter Husar vom Fachbereich Bio-inspired Computing am Fraunhofer IDMT im Gespräch mit pressetext. Der Eye-Tracker kann so ganz allgemein warnen, wenn die Aufmerksamkeit des Fahrers nicht dem Straßenverlauf gilt.

Zum Pressetext

Weiter zu "Schichtarbeit unter Krebsverdacht"