Wenn Sie auch zu den Befürwortern des leistungsfördernden Mittagsschalfs gehören, schreiben Sie mir eine Nachricht!

Mut zum Schlafen

Nur wenige haben den Mut zu schlafen, wann sie müde sind. Die meisten schlafen, wenn man es von ihnen erwartet.
Theodor Fontane (1819 - 1898)

Die Zukunft der Arbeit

Power Napping: Ein unterschätzter Baustein für eine nachhaltige Hochleistungsgesellschaft

Beitrag auf Google Books lesen

Die Zukunft der Arbeit

 

Schlafen im Ehebett ist schlecht für die Gesundheit

London/Regensburg (pte/09.09.2009/16:15) - Um der Gesundheit Willen sollten sich Pärchen überlegen, doch in getrennten Schlafzimmern zu schlafen. Zu dieser Erkenntnis kommt der britische Schlafforscher Neil Stanley von der University of Surrey http://www2.surrey.ac.uk/ beim British Science Festival, das derzeit über die Bühne geht. Gründe für die getrennte Übernachtung sieht der Experte vor allem darin, dass sich Partner häufig beim Schlafen stören. Der deutsche Schlafforscher Jürgen Zulley vom Bezirksklinikum Regensburg http://www.medbo.de/ argumentiert im pressetext-Interview allerdings anders. Es komme auf das subjektive Empfinden an und das sei ausschlaggebend für einen guten Schlaf.

http://pressetext.at/news/090909043/schlafen-im-ehebett-ist-schlecht-fuer-die-gesundheit/

Weiter zu "Gähn-Warnung für müde Autofahrer"