Wenn Sie auch zu den Befürwortern des leistungsfördernden Mittagsschalfs gehören, schreiben Sie mir eine Nachricht!

Mut zum Schlafen

Nur wenige haben den Mut zu schlafen, wann sie müde sind. Die meisten schlafen, wenn man es von ihnen erwartet.
Theodor Fontane (1819 - 1898)

Die Zukunft der Arbeit

Power Napping: Ein unterschätzter Baustein für eine nachhaltige Hochleistungsgesellschaft

Beitrag auf Google Books lesen

Die Zukunft der Arbeit

 

"Bitte nicht stören! Mittagsschlaf."

Was sich in Zürich, Bern, Luzern und Basel bewährt hat, soll nun auch in Romanshorn während vier Tagen getestet werden: In Zusammenarbeit mit der Academia Euregio Bodensee verwandelt sich das dazu gehörende Hotel Schloss in das erste Siestahotel im Bodenseeraum. Nach dem Mittagessen können Gäste kostenlos in der Siestalounge (obere Schloss-Terrasse) oder in einem Hotelzimmer ein Mittagsschläfchen machen. Auf Wunsch sorgt ein Siesta-Butler nach 20 bis 30 Minuten für einen sanften Weckruf mit erfrischendem Siesta-Getränk.
Hotel Schloss, Dienstag 16. bis Freitag 19. Mai, 12 bis 15 Uhr.
Reservationen werden an der Réception des Hotel Schloss (071 466 78 00) entgegen genommen.

Academia Euregio

 

Weiter zu "Wird Rorschach die erste Slow-City der Schweiz?"