Wenn Sie auch zu den Befürwortern des leistungsfördernden Mittagsschalfs gehören, schreiben Sie mir eine Nachricht!

Mut zum Schlafen

Nur wenige haben den Mut zu schlafen, wann sie müde sind. Die meisten schlafen, wenn man es von ihnen erwartet.
Theodor Fontane (1819 - 1898)

Die Zukunft der Arbeit

Power Napping: Ein unterschätzter Baustein für eine nachhaltige Hochleistungsgesellschaft

Beitrag auf Google Books lesen

Die Zukunft der Arbeit

 

Acht-Stunden-Rhythmus ist biologisch gesteuert

Philadelphia/Basel (pte/27.04.2009/13:45) - Ein Teil der Gene im menschlichen Körper folgen Rhythmen, die kürzer als der Tagesrhythmus von 24 Stunden sind. Das berichten Forscher der University of Pennsylvania School of Medicine http://www.med.upenn.edu/ und des Salk Institute for Biological Studies http://www.salk.edu/ im Fachjournal PLoS Genetics. Sie entdeckten Gene, die alle zwölf und acht Stunden von der inneren Uhr umgeschaltet werden. "Da Acht-Stunden-Rhythmen nun erstmals erkennbar sind, ist es durchaus vorstellbar, dass sie auch eine biologische Grundlage besitzen", erklärt der Studienleiter und Pharmakologe John Hogenesch. Das Forschungsergebnis könne laut den Autoren zu einem besseren Verständnis von Tagesrhythmus-Störungen führen.

Pressetext

Weiter zu "Powernapping und die AlphaSphere"